Herzlich Willkommen bei der CDU Uhldingen-Mühlhofen - Wir arbeiten an unserer neuen Homepage!
Neuigkeiten
25.04.2014, 06:00 Uhr | Erwin Marquart
CDU Uhldingen-Mühlhofen spricht sich gegen Verkauf des Haus des Gastes aus
Die Gemeinderatskandidaten der CDU Uhldingen-Mühlhofen schlagen vor, das Haus des Gastes in Unteruhldingen nicht zu verkaufen, sondern eine alternative Lösung zu suchen, die bei der Bürgerschaft auf mehr Akzeptanz stößt.
Uhldingen-Mühlhofen - Bei der jüngsten Kandidatenversammlung für die Gemeinderatswahl am 25. Mai 2014 haben sich die Kandidaten der CDU darauf verständigt, dass eine alternative Nutzung des Haus des Gastes ohne Veräußerung des Gebäudes und des Grundstücks ermöglicht werden soll. Der Gemeinderat möge den Beschluss herbeiführen, das Haus des Gastes nicht zu verkaufen und die Verwaltung mit der Ausarbeitung einer anderweitigen Lösung zu beauftragen. „ Wir wollen die Bedenken der Bürger in Unteruhldingen, die sich gegen einen Verkauf ausgesprochen haben ernstnehmen“, so der CDU Fraktionsvorsitzende Hans-Joachim Jaeger. Am Vorhaben des Neubaus eines Veranstaltungssaals mit Räumen für die Tourist-Information halten die CDU-Kandidaten dennoch fest.

In ihrem Wahlprogramm setzen die CDU-Kandidaten in der nächsten Wahlperiode auf familienfreundliche und allen Generationen zugute kommende Vorhaben. Weitere Angebote betreuten Wohnens im Alter, in Pflegeeinrichtungen und in anderen Wohnformen, sollen die Unterstützung der Gemeinde erhalten. Der bedarfsgerechte Ausbau von Kleinkindbetreuung und Kindergärten gelte es fortzuführen. Dabei sollen die Öffnungszeiten der Einrichtungen stärker die Bedürfnisse von berufstätigen Eltern berücksichtigen. Die ÖPNV-Anbindung solle verbessert werden, so etwa soll das Anrufsammeltaxi einen Bahnanschluss vom ersten bis um letzten Zug ermöglichen. Mittelfristig zum Ziel gesetzt wurde ein barrierefreier Ausbau des Bahnhofs Uhldingen-Mühlhofen. Lokale Initiativen zur Energieeinsparung und zur regenerativen Energieerzeugung werden von der CDU weiterhin unterstützt.
„Die Diskussion über die Wahlaussagen und die Bandbreite der angesprochenen Themen zeigt ein großes Engagement und eine hohe Kompetenz der Kandidaten für die Gemeinderatswahl“, freut sich der CDU-Vorsitzende Erwin Marquart. Mehr zu den Wahlaussagen finde man auf der neugestalteten Homepage des CDU-Ortsverbandes unter www.cdu-um.de und im Wahlprospekt, das in Kürze zur Verteilung komme.
aktualisiert von Jean-Christophe Thieke, 03.05.2014, 17:46 Uhr
Kommentar schreiben