Herzlich Willkommen bei der CDU Uhldingen-Mühlhofen
Neuigkeiten
15.11.2018, 12:00 Uhr | Pressemitteilung CDU Uhldingen-Mühlhofen
CDU begrüßt barrierefreien Ausbau des Bahnhof Uhldingen-Mühlhofen: Chance für kürzere Wege in der Gemeinde nutzen!
Pressemitteilung des CDU Ortsverbandes Uhldingen-Mühlhofen
Der Bahnhof Uhldingen-Mühlhofen wird mit Bundesmitteln barrierefrei ausgebaut. „Der CDU-Ortsverband Uhldingen-Mühlhofen begrüßt die Entscheidung des Haushaltsausschusses im Bundestag, die vom Bundestagsabgeordneten Lothar Riebsamen mitgeteilt wurde“, freut sich der CDU-Ortsvorsitzende und Gemeinderat Erwin Marquart.
Fußläufiges Einzugsgebiet des Bahnhofs Uhldingen-Mühlhofen ohne und mit Unterführung (Darstellung: CDU)
Uhldingen-Mühlhofen - Auf Antrag der CDU-Fraktion im Gemeinderat waren im Haushalt 2017 bereits 30.000 Euro für die Beteiligung der Gemeinde an den Planungen eingestellt worden. „Die klare Botschaft des Gemeinderates hat sich gelohnt“, betont auch der CDU-Gemeinderat und Nahverkehrsexperte Jean-Christophe Thieke, da nun sogar hundert Prozent der Planungs- und Baukosten für Bahnsteig, Rampen und weitere bahnseitige Detailmaßnahmen vom Bund getragen werden sollen.

Gleich zwei neue Einrichtungen der Stiftung Liebenau befinden sich in direkter Nachbarschaft zum Bahnhof, zusätzlich befinden sich der Busbahnhof und Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe, ebenso sind Grund- und Musikschule sowie das Rathaus in fußläufiger Entfernung erreichbar. Der barrierefreie Ausbau der Bahnsteiganlagen liegt der CDU deshalb besonders am Herzen.

„Die Planungen sollen bis zum Jahr 2021 abgeschlossen sein, das ist für Bahnprojekte ein sportliches Ziel“, betont Thieke weiter. Die CDU-Fraktion fordere dabei, die Planung und Umsetzung der Bahnsteigarbeiten mit weiteren Verbesserungen am Bahnhof Uhldingen-Mühlhofen zu verbinden:

Die CDU wird sich im Gemeinderat dafür einsetzen, die einmalige Chance zu nutzen: am Bahnhof solle eine neue Unterführung mit Rampen für Fußgänger und Radfahrer realisiert werden, die nicht nur die Bahnsteige erschließt, sondern auch die Erreichbarkeit aus den Wohngebieten verbessert. So könnten Bahnhof, Busbahnhof und Einkaufszentrum (Edeka und Lidl) für viele Bürgerinnen und Bürger aus Wohngebieten jenseits der Bahnlinie in Oberuhldingen, aber auch aus Teilen von Mühlhofen besser erreicht werden. Die Einplanung dieser Maßnahmen und die Finanzierung müsse die Gemeinde nun rasch gemeinsam mit den zuständigen Projektpartnern bei Bund, Land und Bahn erörtern, so der CDU-Ortsverband in seiner Pressemitteilung.

Was bedeutet „barrierefrei“ für den Bahnhof Uhldingen-Mühlhofen:
Die Bahnsteige werden auf die Einstiegshöhe der Regionalbahnen erhöht und ausreichend breit ausgebaut, damit Reisende selbst mit Elektrorollstuhl ein- und ausfahren können. Zudem werden bei den Zugängen zum Bahnsteig Vorgaben zu den Steigungswinkeln eingehalten. Zusätzlich werden durchgängig zwischen Bushaltestellen, Park&Ride-Anlage und Bahnsteig Blindenleitstreifen installiert.
Zusatzinformationen
aktualisiert von Jean-Christophe Thieke, 22.04.2019, 14:33 Uhr

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon